Ich mal mir ein Schloss… im Kinderzimmer

SchlossWer hat nicht noch irgendwo einen Farbrest im Keller stehen oder wie ich extra eine Farbe gekauft mit dem Gedanken „Das mach ich dann noch!“ ? Zwei Jahre fristete nun das Apfelgrün im Kellerregal sein Dasein, weil ich es ja immer mal machen wollte aber immer was anderes wichtiger war oder dazwischen kam! Doch endlich hab ich´s geschafft! Man braucht echt nicht viel, eine weiße Wand, ein bischen Wandfarbe, dünnen Pinsel, Farbrolle, Bleistift und natürlich ein Motiv.

Ich hab mir einfach ein paar Burgen und Schlösser Silhouetten im Internet angeguckt und dann Freihand losgelegt. Erst mal mit Bleistift natürlich. Eigentlich sollte es ja nur eine kleine Burg werden… Naja wurde dann doch nach und nach ein SCHLOSS! Man mag es nicht glauben aber das schwierigste war es einigermaßen gleichmäßig schief hinzubekommen! Sonst wird ja immer alles von selber schief… Nähte, Bilder, Schranktüren… 🙂 Ein paar Stunden hat´s schon gedauert. Aber meine Nichte und mein Neffe sind begeistert!

Jetzt darf ich wahrscheinlich noch mehr Wände bemalen… !
Ja so läuft das 1 Idee umgesetzt… 10 neue im Kopf!

Geht´s Euch auch so?
Still working.. Eure Civetta

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Ich mal mir ein Schloss… im Kinderzimmer

Teile deine Gedanken

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s